Ökologisch bauen

Mit dem KfW-Förderprogramm „Ökologisch Bauen“ möchte die KfW-Bank umweltbewusstes Bauen gefördert werden. Immobilieneigentümer können dadurch viel Energie, also letztendlich Geld sparen.

Diese Fördermaßnahme gilt für Privatpersonen, aber auch für Wohnungsunternehmen und auch für Anstalten des öffentlichen Rechts, die in den Neubau von Wohngebäuden investieren.

Auch hier werden langfristige, zinsgünstige Kredite zur Verfügung gestellt, die im ersten Jahr tilgungsfrei sind. Es können der Neubau und der Ersterwerb von Energiesparhäusern KfW 40 und KfW 60 sowie von „Passivhäusern” gefördert werden. Auch technische, vor allemenergiesparende Einrichtungen werden gefördert, beispielsweise Heiztechnik auf Basis von erneuerbaren Energien, wie solarthermische Anlagen, Wärmepumpen etc.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.